Tagebucheintrag 2021 – III – Heimspiel

Messe – CMC Hamburg 2G-Edition: 02. Oktober 2021 Hallo!Die Messe ist rum.Heute will ich euch von der Messe erzählen, die gestern stattgefunden hat. Fangen wir aber zuerst ein paar Tage früher an. Sinny hatte Geburtstag und wollte eigentlich die Woche VOR ihrem Geburtstag frei haben. Nun, sagen wir so, es war ein Glück dass sie …

Weiterlesen …Tagebucheintrag 2021 – III – Heimspiel

Tagebucheintrag 2021 – II – Die Zeit – Oktober Planung

Die Zeit rennt, man kann es nicht anders sagen. Jedenfalls ist das Gefühl so, wenn man älter wird. Natürlich könnte ich jetzt erklären, warum dem so ist, aber das ist hier nicht von Bedeutung. Beginnen wir lieber mit unseren Themen.Zum Beispiel das wir heute schon Oktober haben. Oktober.Ein weiteres Jahr geprägt von Corona. Allerdings haben …

Weiterlesen …Tagebucheintrag 2021 – II – Die Zeit – Oktober Planung

Tagebucheintrag I 2020

„Con Bericht“ – Naja und Mehr Comic und Manga Convention Hamburg (Dammtor) Das vertraute Gebäude. Die gewohnte Umgebung. Bekannte Gesichter. Ja, so war es fast schon. Es war heimisch, aber irgendwie anders als sonst. Es war die erste Messe nach mehreren Monaten „Pause“, aus verschiedenen Gründen. Sei es Zeit, Geld oder anderes. Es war „befremdlich“ …

Weiterlesen …Tagebucheintrag I 2020

Standfazit 001 CMC Hamburg – 15.09.2019

„Die CMC Hamburg enttäuscht nie“ – das hat unser „Standnachbar“ Coco-Portal zu uns nach der Convention gesagt. Wir können ihm dessen aber auch nur beipflichten. Die CMC Hamburg ist unsere Lieblingsconvention, bis jetzt hat keine so gebockt wie Hamburg. Man muss zugeben die Kommunikation – vor – der Convention ist manches Mal ein wenig schwierig …

Weiterlesen …Standfazit 001 CMC Hamburg – 15.09.2019

Fazit: zweiter Stand (09.-10.12.2017)

Con Bericht 09.-10. Dezember 2017 – ComicCon Deutschland / Dortmund

****Achtung Wall of Text****

Unsere zweite Convention als Künstler und wir berichten wieder mal von einem Tag zuvor, der 8.12.2017.

Wir hatten uns fest vorgenommen es anders zu machen, aber natürlich kommt immer alles anders als man denkt.

Wir wollten früh ins Bett, aber leider mussten wir noch einiges tun, also erst mal nach der Arbeit los. Wagen packen und noch mal fix was zu essen besorgen um dann nach NRW zu fahren, das ging aber schon ganz gut, bis wir dann in NRW ankamen und in Münster ein Schneegestöber begann.

Viel zu spät sind wir an unserer Schlafstätte angekommen, also fix alles auspacken und noch mal was schaffen. Leinwände mussten vorbereitet werden und Buttons verpackt werden. So gegen 0:30 Uhr durften wir dann endlich ins Bett.

Die Con kann kommen.

Weiterlesen …Fazit: zweiter Stand (09.-10.12.2017)